Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir arbeiten ausschließlich auf Grund der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen (ADSp.)

Neueste Fassung

Sitz des Unternehmens und Gerichtsstand ist Frankfurt am Main.

Die Pet-Air GmbH ist für folgende Unregelmäßigkeiten beim Transport ihres Tieres nicht verantwortlich:

  • Flugstornierungen seitens der Airline durch technische Probleme, Streik oder Wetter.
  • Airline Embargos aufgrund der politischen Situation (Krieg, Terroranschlag etc.)
  • Fehlende oder falsch ausgestellte Einreisedokumente und Zertifikate sowie fehlendes „OK to Forward“ seitens des Empfängers.
  • Pet-Air GmbH kann die Beförderung oder Weiterbeförderung verweigern, wenn die Transportbox zu klein ist, die benötigten Gesundheitspapiere nicht vorhanden sind oder der Flugpreis nicht bezahlt wurde.
  • Verpassen eines Fluges aufgrund von Unstimmigkeiten beim Verladen, oder bei verschmutzten und beschädigten Käfigen sowie das Abladen der Tiere aufgrund von Gefahrgütern.
  • Die in Flugplänen veröffentlichten Flugzeiten können sich zwischen dem Datum der Veröffentlichung und dem Buchungs- bzw. Reisedatum ändern.